Diese Seite verwendet Cookies und weitere Drittanbieter Software wie Google Maps. Bitte lies die Datenschutzbestimmungen, um mehr über die Handhabung und Nutzung deiner Daten zu erfahren.OK

Navigation

Unterstützen


Sei unser Arbeitgeber

Wir wollen nicht alles geschenkt haben und können durchaus für die Aufstockung unserer Reisekasse auch etwas leisten. Wir haben einige Fähigkeiten, mit welchen wir vielleicht bei einigen Projekten helfen könnten. Unter dem Stichpunkt Arbeitssuche kannst du mehr darüber erfahren!

Wunschzettel

Alles kann man nicht haben und meistens lässt einen die Not zum Erfinder werden. Falls uns jemand dennoch etwas Gutes tun will, findet ihr im Folgenden einige Dinge, die wir wirklich brauchen können, jedoch noch nicht gekauft haben.

  • Trecking Hose (leicht, winddicht, moskitosicher, schnelltrocknend) für Jonas Ellen
  • Bergegurte 10t
  • Mikrofaser Handtücher, neue Bettwäsche
  • Weithals Wasserkanister
  • Outdoorseife & Wachmittel Outdoor-Schampoo (biologisch abbaubar bekommt man unterwegs nicht)
  • Einen Colemann Camping-Backofen oder auch einen von Omnia, damit wir unsere eigenen Brötchen backen können
  • GPS-Handtrekker (z.B. Garmin GPS Gerät Etrex 10 Worldwide oder Garmit GPSMap 60CSx)
  • Kleiner Klappspaten für das große Geschäft
  • Eine Campingtoilette, da das Draußen nicht immer die gewünschte Einsamkeit bietet
  • Hängematte für 2 Personen
  • Seilwinde für Stoßstange oder auch eine manuelle Winde
  • Einen Mittelsitz für unsere Fahrerkabine, damit wir Besucher (oder ggf. Tramper) komfortabel mitnehmen können
  • Rundstrahlantenne, damit wir freies Internet aus den Städten empfangen können
  • Moskitonetz-Burka für Ellen

Geldsegen

Falls du keine Lust auf irgendeine Prozedur mit dem Verschicken o.ä. hast, kannst du auch einen kleinen Beitrag für unsere Reisekasse auf unser Konto spenden. Unsere Kontodetails geben wir dir gerne via E-Mail durch. Damit bekommst du auch etwas Bedenkzeit und kannst dir überlegen, ob dein Geld nicht besser bei einem Waisenkind in Afrika aufgehoben wäre. Denn prinzipiell denken wir, dass es sinnvollere Möglichkeiten gibt, seine Ersparnisse zu investieren, als in uns.

Du hast dich dennoch dazu entschieden uns zu unterstützen? Dann lass uns auch deine Anschrift per E-Mail zukommen und wir sorgen für ein kleines Dankeschön per Post. An diese Adresse kannst du dich wenden: ellen[at]intothefar.de